Review: Garnier wahre Schätze + Haare richtig waschen


Hallo Mädels! Heute habe ich wieder eine Review für euch. Diesmal geht es um die Garnier Wahre Schätze mit nativem Olivenöl, die ich diesen Monat testen durfte. Dazu gibt es noch die Dos and Don'ts zur richtigen Haarwäsche, ob fettige oder trockene Haare.

Hey girls! Today I have another review for you. This time it's about these Shampoos by Garnier, which I was allowed to use this month. 


Meine Mutter pflegte schon immer zu sagen, dass Olivenöl der Schlüssel zu ewigen Schönheit ist. Das Allheilmittel, das Geheimnis der schönsten Frauen. Mit der Zeit merken wir immer mehr, wie negativ sich Chemikalien auf unsere Gesundheit auswirken und wir versuchen nach und nach wieder zurück zu den natürlichen Stoffen zu kehren. 

Wer wirklich trockene Haare hat und mal eine Olivenölkur gemacht hat (Olivenöl direkt auf die Haarspitzen geben und über Nacht einwirken lassen) weiß, was ich meine und freut sich ebenso wie ich, dass Garnier Shampoos mit nativen Olivenöl entwickelt hat.

Die Produkte:Das Shampoo reinigt die Haare sehr gut. Der Geruch ist ziemlich schwach, was aber nochmal zeigt, dass keine künstlichen Stoffen enthalten sind (ohne Parabene, nur natürliche Extrakte). Es riecht sehr natürlich und man muss jetzt nicht erwarten, dass die Haare danach extrem duften, außer bei der Kur. Die Kur hat mich wirklich überzeugt, da sie die Haare sehr weich macht und die Knoten leicht löst. Da ich wirklich trockene Spitzen habe, kommt mir das sehr entgegen. Nach der Wäsche fühlen sie sich ganz samtig weich an und die wirren Haare sind Geschichte.Fazit: Ich würde das Shampoo und die Kur auf jeden Fall wieder kaufen. Spülungen nutze ich nicht so oft, aber als ich es getestet habe, hat es meine Spitzen ganz weich gemacht und die Knoten weitestgehend gelöst. The products:

The Shampoo really cleans the hair properly. Combined with the conditioner it makes the hair very smooth and soft. I like how the hair becomes shiny after I use these products. I would definitely buy them again, since they are free of paraben and with natural essences.  


Richtige Haarreinigung:

Da ich gemerkt habe, dass ich schon seit einigen Jahren meine Haare komplett falsch wasche und entweder total trockene oder richtig fettige Haare bekommen habe, habe ich mich entschlossen hilfreiche Tipps zur richtigen Haarwäsche mit euch zu teilen. Kaputte Haare können ihren Ursprung nämlich auch direkt in der fehlerhaften Haarwäsche haben:

Die Wäsche
  1. Erst kämmen, dann waschen, da nasse Haare übertrieben empfindlich sind 
  2. Am besten mit lauwarmem Wasser waschen, zum Schluss mit kaltem die Wäsche beenden 
  3. Kaltes Wasser lässt die Haare glänzen
  4. Shampoo: Eine haselnussgroße Menge reicht bei kurzem-mittellangem Haar
  5. Bei langen Haaren nach und nach Shampoo dazu geben
  6. Shampoo nur auf der Kopfhaut anwenden und nicht zu stark massieren
  7. Zu starkes massieren entfernt zu viel Talg und wird dann schnell nachproduziert → fettige Haare
  8. Spülung nur in die Haarenden einmassieren, Knoten und Trockenheit wird so vermeidet
  9. Kur nur einmal die Woche verwenden, die Spülung dann aber weglassen, damit die Haare nicht zu sehr belastet werden
  10. Nach der Wäsche, Haare nicht trocken rubbeln, Struktur wird ansonsten zerstört → Spliss, noch mehr kaputte Spitzen
  11. Mit Handtuch trocken drücken und am besten an der Luft trocknen lassen
  12. Vor dem Föhnen, Glätten etc. Hitzeschutz verwenden


Fettige Haare

  1. so selten wie möglich waschen, nur wenn nötig
  2. in der Zwischenzeit Trockenshampoo verwenden, alternativ Babypuder/ Kakaopulver ohne Zucker bei Brünetten oder Haare zu einem Pferdeschwanz machen
  3. ph-Neutrale Shampoos verwenden
  4. die Kopfhaut nicht zu lange massieren, die Talgproduktion wird sonst stark angeregt
  5. Kopfhaut lieber kurz und intensiv waschen


Trockene Haare

  1. nicht zu heiß waschen
  2. kaltes Wasser bringt ihnen ihr Glanz zurück
  3. extra Shampoos und Spülungen für trockene Haare kaufen → funktionieren wirklich
  4. ebenfalls seltener waschen, Wasser trocknet aus
  5. Kuren spenden die nötige Feuchtigkeit, einmal die Woche verwenden
  6. in Hitzeschutz Produkte investieren
  7. Haare vor der Sonne schützen
  8. Kopfhaut gut massieren, damit die Talgproduktion angeregt wird (nicht bei fettigem Ansatz!)



So, ich hoffe ich konnte euch ein paar nützliche Tipps geben. Ich habe alle Tipps mal ausprobiert und schlage sie euch deshalb auch vor. Wenn ihr noch Tipps oder Fragen habt, schreibt sie gerne in die Kommentare <3


16 comments

  1. Great review sweetheart...thx for sharing!

    ReplyDelete
  2. Super Interessanter Beitrag, die Produkte muss ich mir mal anschauen gehen :)

    ReplyDelete
  3. Love Garnier products for hair, and will try this too xoxo

    https://theninebyivana.blogspot.com/

    ReplyDelete
  4. Ich habe die Serie zum Testen zugeschickt bekommen und liiiebe sie. ♥ :)

    Dir ein schönes Wochenende :)
    Selly
    von SellysSecrets || Instagram

    ReplyDelete
  5. Die Tipps zur richtigen Haarwäsche sind super! Werde einige davon gleich mal ausprobieren:) Die Garnier Serie habe ich selbst noch nicht ausprobiert aber da ich sehr trockene Haare haben wäre das vielleicht mal gut
    Liebe Grüße
    Emma von www.thecasualissue.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke, freut mich, dass sie dir gefallen haben! :)

      Delete
  6. Die richtige Haarwäsche finde ich echt richtig, besonders jetzt im Sommer wo die Haare extrem strapaziert werden. Toller Review !

    Liebe Grüße :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. D bin ich voll und ganz deiner Meinung. Danke Liebste! <3

      Delete
  7. toller Beitrag. Allerdings war ich von dieser Pflegereihe nicht wirklich begeistert. Da mochte ich die "wunder Butter" Serie wesentlich lieber :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke, die habe ich noch nicht ausprobiert aber das schau ich mir nochmal genauer an :)

      Delete
  8. Great review! I hope you keep in touch, I would love to hear from you!

    Follow me @qingsstyle on Instagram and Twitter!

    Qing's Style

    ReplyDelete
  9. Ich selber wasche mir maximal 2-3x die Woche die Haare und das wirkt wirklich wunder, vorallem für die Kopfhaut.

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    ReplyDelete

I am always glad to recieve comments and messages. :)
Ich freue mich immer auf Kommentare und Nachrichten. :)

Back to Top