[Review] Maybelline Jade - The Colossal Big Shot Mascara


Product Sample von Rossmann.

Es gibt eine neue Mascara, die euch kolossale Wimpern und "voluminösen, langanhaltenden Wimperneffekt" verspricht. Dies soll durch eine kegelförmige Bürste, die eng anliegende, kurze und wellenförmige Borsten gefördert werden. 

Dies ist ein Testbericht der neuen Mascara von Maybelline für diejenigen unter euch, die sehr kurze Wimpern haben und vor ihrem Kauf sicher gehen wollen, ob die Wimperntusche ihre Versprechen wirklich hält.


Erstmal muss ich sichergehen, dass ihr wisst, dass ich wirklich sehr kurze und dünne Wimpern habe. Normalerweise sind sie auf der Kamera kaum sichtbar, absolutes und atemberaubendes Volumen hat bisher kaum eine Wimperntusche bei mir geschafft. 

Auf dem folgenden Bild könnt ihr also ein vorher und nachher Bild der Mascara The Colossal Big Shot von Maybelline sehen. 

Vorher und Nachher


Die Besonderheit dieser Mascara sind die kurzen Borsten, die einen leicht an die Wurzel der Wimpern gelangen lassen. Das finde ich besonders gut geeignet für Kontaktlinsenträger und andere, die Probleme damit haben, dass man mit den Borsten ins Auge gelangt und so eine Irritation hervorruft. 

Mit vielen Wimperntuschen gelange ich aus Versehen an das Weiße meines Auges, es fängt an zu tränen und das ganze Make up muss erneut aufgetragen werden. Mit dieser Mascara ist es mir nicht passiert und so werde ich sie noch weiterhin verwenden und wahrscheinlich erneut kaufen. 


Beim Blick nach Oben finde ich erkennt man den Unterschied sehr gut. Die Mascara hat mir gutes Volumen gegeben, die Wimpern schön tief-schwarz gefärbt und hat sie direkt am Ansatz geschwungen. 

Einen negativen Punkt gibt es jedoch: Etwas verkleben die Wimpern, jedenfalls schafft die Wimperntusche nicht, die Wimpern alle gut voneinander zu trennen. 

Fazit 


Zusammenfassen würde ich sagen, dass die Mascara ihren Zweck erfüllt und lange, geschwungene Wimpern zaubert. Die Wimperntusche hat eine sehr nützliche Borstenform, so gelangt man wirklich an jedes einzelne Haar. Der einzige Contra Punkt ist, dass die Wimpern etwas verkleben und nicht perfekt voneinander getrennt werden. 

Ich würde sie Kontaktlinsenträger und Menschen mit empfindlichen Augen empfehlen, die Borsten gelangen nicht in die Augen und irritieren sie nicht. Viele andere Mascaras haben meine Augen schon zum tränen und röten gebracht, diese kann ich hingegen bedenkenlos benutzen. 

Habt ihr die Mascara von Maybelline Jade schonmal ausprobiert? Wenn ja, wie fandet ihr sie und können euch die Tragbilder für Frauen mit kurzen Wimpern überzeugen sie zu kaufen?

8 comments

  1. Die Mascara kannte ich bisher noch nicht. Ich verwnde seit Jahren Benefit bin damit sehr zufrieden. Der Lippi gefällt mir sehr gut. LG

    ReplyDelete
    Replies
    1. Wenn man mal seinen Liebling gefunden hat, sollte man auch immer dabei bleiben. ;)

      Delete
  2. wunderschöner look! - ich wünsch dir schöne Feiertage!

    ReplyDelete
  3. Hi! Nice make up! I would like to try this mascara.
    Happy New Year! I invite you to visit my blog.

    ReplyDelete
  4. Oh the effect is very pretty darling
    xx

    ReplyDelete

Was denkst du? Lass es mich in den Kommentaren wissen!
What do you think? Let me know in the comment section!

Back to Top https://www.hashtaglove.de/influencers/p/XGoND1HnXc3SZiw8oDi36VBx.png