[Anzeige] My Results with Silk'n Lipo after two Weeks - Update 2


In freundlicher Zusammenarbeit mit Silk'n.

Vor zwei Wochen habe ich euch meine ersten Resultate nach der Benutzung von Silk'n Lipo vorgestellt. Silk'n ist ein Gerät, das durch die klinisch getestete Methoden LLLT und EMS gezielt zur Fettentfernung beiträgt. Es ist für die Heimnutzung gedacht und kann bequem in jeglicher alltäglichen Lage verwendet werden. 

Doch hilft Silk'n Lipo wirklich effektiv beim Fettabbau? Wenn, ja wie viel Zentimeter verliert man pro Woche? In diesem Beitrag teile ich euch meine Erfahrungen mit den Gerät mit. 


A week ago I uploaded a blog post on my results with Silk'n Lipo, a machine for home use to get rid of stubborn fat through low level laser therapy and electric muscle stimulation. So in this article I will present  you my results after using it for two weeks. Since the article is mainly in German I will write a short summary in English at the end. You also can use the translate button on the sidebar. 






  1. Allgemeine Info
  2. Update
  3. Ergebnisse nach zwei Wochen
  4. Aktuelle Daten
  5. Verbesserungswürdiges
  6. Fazit


Allgemeine Info


Wer zum ersten Mal von Silk'n hört, dem erkläre ich nochmal kurz wofür es gedacht ist: Es dient zur gezielten Entfernung von ungewünschten Fettpölsterchen, die man durch Sport und gesunder Ernährung nicht abbauen kann. Dafür werden zwei Technologien in einem Gerät zusammengeführt: 

Low-Level-Lasertherapie (LLLT) und Elektrische Muskelstimulation (EMS). LLLT trägt schmerzlos zum Verlust von ungewolltem Fett bei, indem es die Zellmembran der Fettzellen angreift und sie damit "auslaufen" lässt. Das Fett kann so vom Körper abgebaut werden. Diese Methode birgt keine Nebenwirkungen und ist sicher. Die zweite Methode, die gleichzeitig zu LLLT abläuft, dient der Muskelstimulation. EMS überträgt mit Hilfe von Elektroden elektrische Impulse auf die Haut, die die Muskelaktivität anregen. So werden die Muskeln definierter, die Durchblutung wird angeregt und es fördert die Lymphaktivität. Man kann es eine Art nicht chirurgische Fettabsaugung nennen, die keine Schmerzen, Narben oder sonstige ungewollte Nebenwirkungen hervorruft.

Das Gerät kostet 499,00€, kann aber auch per Raten abbezahlt werden. 

Update 


Ich habe Silk'n bisher hauptsächlich für meinem Bauch verwendet, da es bei mir die Stelle ist, wo sich die Fettpölsterchen befinden, die ich bisher mit Sport und gesunder Ernährung nicht wegbekommen habe. Ich habe es zwei Wochen lang, jeweils drei Mal pro Woche verwendet und den gesamten Bauchbereich abgedeckt. Dafür habe ich das Gerät jeweils 15 Minuten an beiden Seiten und einmal in der Mitte meines Bauches angesetzt. Also insgesamt 45 Minuten die Woche, um meinen Bauchumfang mit Silk'n Lipo zu reduzieren

Das Beste daran war, dass ich mit den Ort und die Uhrzeit dafür aussuchen konnte. Ob ich es beim Fernsehen, Lesen, Kochen, Chatten, Instagrammen oder Bloggen verwende, war komplett mit überlassen. Es klappte im Stehen, Sitzen und Liegen. Das einzige worauf man achten muss, ist, dass es immer stramm am Körper sitzt, damit die Platten den Kontakt zur Haut nicht verlieren. 

Die Ergebnisse nach zwei Wochen


Bevor ich Silk'n verwendet habe, hab ich einen Bauchumfang von 88 cm an der breitesten Stelle gemessen. Dies ist die Stelle kurz unter der Taille, wo sich mein Seitenspeck eingenistet hat und seit Jahren nicht verschwinden will. Es kam mit der Pubertät und wollte seither meinen Körper nicht verlassen. Nach sechs Anwendungen (drei Mal pro Woche), messe ich 84 cm an der selben Stelle.

Ich habe in der Zwischenzeit sehr viel Wasser getrunken, um meinem Körper zu helfen die Fettzellen besser abzutransportieren. Zudem habe ich auf extra Kalorien verzichtet, um die gerade verlorenen Fettzellen nicht direkt wieder mit neuen zu ersetzen.

Aktuelle Daten


Vor einer Woche:                                                      Aktuell:
Bauchumfang (breiteste Stelle): 87 cm                Bauchumfang (breiteste Stelle): 84 cm 
Arme: 25,5 cm                                                         Arme: 25,5 cm
Oberschenkel: 54,5 cm                                          Oberschenkel: 54,5cm

An Armen und Beinen habe ich es nicht verwendet, dementsprechend sieht man auch keine Veränderung in den Daten. Im Moment wollte ich mich erstmal auf die Zone fokussieren, die mich stört und somit habe ich nur versucht den Bauchumfang zu reduzieren. 

Verbesserungswürdiges


Bevor ich zusammenfasse, wie meine Erfahrung mit Silk'n Lipo bisher war, möchte ich noch auf eine Sache aufmerksam machen, die mir bei der Benutzung aufgefallen ist und bestimmt verbesserungswürdig wäre. Mir ist es wichtig, dass meine Leser alle Vor- und Nachteile eines Produkts kennen und somit sich dafür oder dagegen entscheiden können:

Auf dem Bild oben sieht man, dass es eine Plus und Minus Taste neben dem An- und Ausknopf hat. Mit diesen Tasten kann man einstellen wie intensiv die Muskelstimulation ist. Leider weiß ich nie, wie oft ich den Plus-Knopf drücken muss, bis ich die selbe Intensität wie bei der letzen Anwendung oder das Maximum erreiche. Ich drücke jedes Mal so oft ich kann, bin mir aber trotzdem jedes Mal unsicher, ob ich nun weiterdrücken soll oder schon die höchste Stufe erreicht habe. 

Das ist bisher wirklich das Einzige, dass ich an dem Gerät verändern würde. Ich werde es trotzdem weiterhin gerne verwenden, ich habe damit nämlich immerhin 4 cm an Bauchumfang verloren! Es ist eine Kleinigkeit, die mir die letzte Woche aufgefallen ist, die vielleicht in Zukunft vom Hersteller verändert wird. 

Fazit


Zusammengefasst würde ich sagen, dass ich mich schon freue es die nächsten Wochen weiterzubenutzen und weitere Ergebnisse festzuhalten. Ich bin froh darüber, dass es so gut gewirkt hat und würde es jedem weiterempfehlen, der hartnäckigen Fettzellen den Kampf ansagen will. Ich bin gespannt, ob ich mein Wunschumfang durch Silk'n erreiche und werde euch nächsten Monat wieder ein Update geben.

In summary, I can say that Silk'n Lipo helped me lose 4 cm of my belly circumference in just two weeks. I used it three times each week, for 15 minutes each day. I would change the plus and minus buttons on the product and make it clearer when the maximum of the products intensity is reached. The buttons can be clicked endlessly, so I never know when to stop clicking. But that's the only thing that can be improved on the product. I'll keep using it and present you more results next month!

Würden euch diese Ergebnisse überzeugen auch das Silk'n Lipo an euren Problemzonen zu testen? Ich freue mich über eure Meinungen!

6 comments

  1. Hätte nicht gedacht, dass es so viel bringt.
    Klingt wirklich interessant
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

    ReplyDelete
    Replies
    1. Habe auch nicht solche Ergebnisse erwartet, bin positiv überrascht. :)

      LG Gilda

      Delete
  2. I loved the idea of this device. Have a great day!

    Blog Paisagem de Janela
    www.paisagemdejanela.com

    ReplyDelete
  3. Ach krass. Ich hätte nie gedacht, dass solche Geräte wirklich was ändern :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Obwohl ich vorher Studien dazu gelesen hatte, die es bewiesen haben, war ich auch über das Ergebnis überrascht. :D

      Delete

Was denkst du? Lass es mich in den Kommentaren wissen!
What do you think? Let me know in the comment section!

Back to Top https://www.hashtaglove.de/influencers/p/XGoND1HnXc3SZiw8oDi36VBx.png