Blogparade: Make-Up Cookies



Klick here for the English Version.

Im Moment sind alle in Plätzchenlaune. Bei dem kalten Wetter gibt es auch nichts besseres als zu Hause leckere, süße Cookies zu machen und mit Freunden und Familie sie zu verzieren und damit jemandem eine Freude zu machen.

Ich habe mich für diesen Blogpost jedoch dafür entschieden die Plätzchen mal anders zu dekorieren. Passend zu meinem Blog habe ich mich für Gegenstände entschieden, die jedes Mädchen bei sich zu Hause hat: Kosmetikartikel.



1. Einfache Butterplätzchen backen
Zutaten:
- 300g Mehl
- 250g Butter
- 150g Zucker
- 1 Ei

Alles zu einem Teig kneten und dann für mind. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Es wird nicht so klebrig sein und das Ausstechen der Plätzchen wird so viel einfacher. 



Die Ausstechformen habe ich dann selbst auf Pappe gezeichnet, ausgeschnitten und mit etwas Frischhaltefolie umhüllt, da ich leider keine passenden Make-Up Formen gefunden habe.



2. Dekorieren
Ich habe mich dabei für eine Eiweißspritzglasur entschieden.
Zutaten für 1 Portion:
- 1 Eiweiß (oder 10g Trockeneiweiß)
- 250g Puderzucker
- Wenige Tropfen Zitronensaft
- Lebensmittelfarbe


Eiweiß und gesiebtes Puderzucker je nach Bedarf so lange zusammenrühren, bis eine klumpenfreie Masse entsteht. Zum Ränder ziehen füge ich dann  einige Tropfen Zitronensaft hinzu, hierbei braucht man eine stärkere Konsitenz als beim Füllen der Zwischenräume. Dafür dann etwas mehr Zitronensaft (Achtung, nicht zu flüssig, könnte dann verlaufen). Immer wenn es anfängt etwas zu trocknen und fester zu werden, könnt ihr wieder Zitronensaft hinzugeben (von Wasser würde ich abraten). 

Da ich weiß am meisten gebraucht habe, habe ich sie in eine richtige Spritztüte gefüllt, den Rest in kleine Frühstückstüten mit kleinen Löschern an einer Spitze.


Die Farben und Muster der Plätzchen könnt ihr je nach Belieben aussuchen und mit etwas Geduld und mit paar Anläufen (am besten doppelt so viele Plätzchen backen) werden die schönen Plätzchen schließlich wunderbar aussehen.

Die Ränder würde ich zuerst ziehen und dann mit der Farbe füllen. Wenn ihr dann auf der Glasur noch weiter verzieren wollt, müsst ihr nur kurz warten, bis es trocknet. Ansonsten werden die Farben ineinander verschwimmen. 


Damit es nicht zu eintönig ist, habe ich noch einige Schneeflocken verziert und andere übliche Formen dekoriert (Herzen, Blumen etc.). Hier kann man sich dann richtig austoben. 





Das Verzieren hat jede menge Spaß gemacht. Ich kann nur raten, dass man morgens damit anfängt, da es ziemlich anstrengend für die Augen werden kann, wenn die Sonne schon untergegangen ist. 

Wenn euch die Kreativität fehlt könnt ihr auch im Internet schauen, wie Kosmetikartikel so aussehen. Auf die Idee der Essie Nagellacke bin ich auf diese Art gekommen. 



Schaut euch auch an, was die anderen Bloggerinnen zum Thema "Weihnachten" die Woche gemacht haben:

Übersicht 7.12. Svenja: www.lovelysuitcase.de ~ silberne Weihnachtstischedeko 
8.12. Laura: www.laurella-rose.de ~ Zuckerstangen Nageldesign
9.12. Christina: www.rooftopstyle.blogspot.de ~ klassischsten Weihnachtsplätzchen
10.12. Vanessa: www.fashion-art-tricota.de ~ Geschenke für die Familie 
11.12. Linda: www.lindaloves.de ~ Weihnachts Geschenkverpackungen 
12.12. Gilda: www.itsgilda.com ~ Makeup Plätzchen 
13.12. Amira: www.amicoco.com ~ Weihnachtliches Outfit








Was hält ihr von den mal etwas anderen Plätzchen und wie macht ihr sie am liebsten? Ich freue mich auf eure Kommentare!

30 comments

  1. Oh nein, wie toll sind bitte diese Kekse?! Ich bin Beautybloggerin und mir wären sie fast zu schade zum Vernaschen. ;-)
    Herzliche Grüße,
    Marie <3

    ReplyDelete
  2. Super süße Plätzchen :) Ich bin dieses Jahr leider noch nicht dazu gekommen :(

    Liebe Grüße
    Sonja
    - one-fiftytwoblog -

    ReplyDelete
  3. Liebe Gilda,

    das ist eine unglaublich coole und süße Idee! Sowas habe ich tatsächlich noch nirgends gesehen!
    Wenn es einen Mädchenweihnachtskaffee gibt, dann muss ich dir unbedingt nachmachen!


    Deine Mona von
    Fleur & Fatale

    ReplyDelete
  4. Boar wie cool ist das denn *.*
    Liebe Grüße Lena
    Http://ruhrpottfashion.blogspot.de/?m=1

    ReplyDelete
  5. Das ist ja eine tolle Idee! Und mal was anderes als die klassischen Weihnachtsplätzchen
    Liebe Grüße aus Wien
    Emma von www.thecasualissue.com

    ReplyDelete
  6. Wow Gilda, die sehen so toll aus. Bin richtig begeistert! :) <3
    Liebe Grüße
    Larissa

    ReplyDelete
  7. Wirklich eine niedliche Idee und endlich mal etwas anderes :D
    Ich kann keine Schneemänner und Lebkuchen mehr sehen ...

    Liebst
    Justine
    http://www.justinewynnegacy.de/

    ReplyDelete
  8. Die sind wirklich superschön geworden! ♥ Tolle Idee!
    Liebe Grüße
    Anne

    ReplyDelete
  9. Oh woooooow sind die hübsch geworden 😍 richtig zauberhaft!
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    ReplyDelete
  10. Die sehen ja super süß und lecker aus:-)

    ReplyDelete
  11. Oh Gott die sind ja so süß! Kompliment; die sehen wirklich total lecker aus!
    Da möchte man sofort reinbeißen:)

    Liebst, Judith :)
    http://my-face-time.blogspot.de/

    ReplyDelete
  12. Wie toll das aussieht! Das wäre sicherlich ein tolles Geschenk für meine beste Freundin :-)

    ReplyDelete
  13. Die sehen aber toll aus.

    Würde mich freuen, wenn du vielleicht Lust hast, bei meiner Blogvorstellung http://lifefeminin.blogspot.co.at/2015/11/blogvorstellung-2015.html
    oder meinem Giveaway
    http://lifefeminin.blogspot.co.at/2015/12/gewinnspiel-lafraiserouge-9-turchen.html
    vorbeizuschauen.
    Du kannst einen sehr süßen Gutschein von „LaFraiseRouge“ im Wert von 10€ gewinnen.
    Lg. Mrs. Bella

    ReplyDelete
  14. Die Plätzchen sind dir wirklich super gut gelungen.
    Wäre viel zu unfähig dafür. :D

    Liebe Grüße
    jelaegbe.blogspot.de

    ReplyDelete
  15. Das ist ja mal eine coole Idee, echt TOP

    FOLLOW my Blog!!! Maybe we can follow each other!!!
    www.rimanerenellamemoria.de

    ReplyDelete
  16. Wow die sehen so toll aus ! Ich besuche deinen Blog jetzt schon eine längere Zeit & folge dir jetzt auch endlich mal per GFC. Du hast immer super tolle Ideen & ich liebe deinen Kleidungsstil :)

    Liebe Grüße :)
    http://www.measlychocolate.de

    ReplyDelete
  17. Die Make-Up Cookies sind ja im wahrsten Sinne des Wortes einfach zuckersüß ;) Liebe Grüße, Anja
    www.modewahnsinn.de

    ReplyDelete
  18. oooh, die sind ja wirklich RICHTIG niedlich! das ist eine tolle idee. nicht nur die kekse an sich auch die farben sind toll :)
    ich hab ganz klassische (dafür aber sehr hübsche und bunte) rentier-plätzchen gebacken. aber deine sind auch wirklich super!
    toller effekt übrigens mit den kleinen schneeflocken hier :)

    liebst, laura
    diamondsandcandyfloss

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dankeschön :) Rentier-Plätzchen klingt auch richtig niedlich!

      Delete
  19. Die Kekse sehen so cool aus :D Gefällt mir richtig gut

    emmabrwn.com

    Follow me on bloglovin' 

    ReplyDelete
  20. Das ist ja eine richtig tolle Idee und so etwas habe ich glaube ich vorher noch nie gesehen :)

    Liebe Grüße, Anna
    von whenanna.wordpress.com

    ReplyDelete
  21. Die sehen ja richtig lecker aus.
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

    ReplyDelete

Was denkst du? Lass es mich in den Kommentaren wissen!
What do you think? Let me know in the comment section!

Back to Top https://www.hashtaglove.de/influencers/p/XGoND1HnXc3SZiw8oDi36VBx.png