About Me

Welcome to my blog It's Gilda.  
Think of this as an online editorial destination, where fashion and beauty meet. I review all things lovely and chic. From beauty products, health, self-improvement to every day products like the makeup we wear, to the newest trends in fashion. My reviews offer a glimpse into high end products on the market as well as alternatives that are easier on the budget.  This site is a well-rounded recipe for anyone who loves to stay up to date on the newest trends and beauty products. Plus, it’s the best way to follow my personal musings and daily discoveries. 

About Gilda
I was born and raised in Frankfurt, Germany. My parents are from Iran, so I have always embraced my Persian heritage. In college, I took up sociology but have always been drawn to fashion, beauty, travel, and of course, blogging. I spend a lot of time seeing new places and experiencing new cultures. In fact, I lived in Barcelona for over 6 months and travel many places throughout the year.  I speak 5 languages and am always looking to expand my knowledge.  
Spending time blogging about my experiences in life inspires me, challenges me, and quite simply, makes me happy. Sharing my passion for fashion and inspiring others with beauty tips are what make me tick. I look forward to sharing the wide range of products available to us women, and giving you an unbiased opinion on them. 






Wer sind wir, woher kommen wir, wieso handeln wir so und was treibt uns an? Diese und viele andere Fragen beschäftigten mich schon in meinen jungen Jahren, während gleichaltrige fangen spielten und Diddle-Karten austauschten. Das entwickelte sich immer weiter und brachte mich mit 17 Jahren dann zu meinem Soziologie Studium. Dort traf ich am zweiten Uni-Tag eine Gleichgesinnte, die mich wenige Wochen darauf auf den Geschmack des Bloggens brachte: "Lass Blogger werden!" war der Satz, der mich diese Webseite erstellen ließ. Schon immer war das Fotografieren meine Leidenschaft gewesen. Grund dafür waren meine Eltern, die meine Schwestern und mich unsere ganze Kindheit lang in den unterschiedlichsten Situationen regelmäßig fotografierten. Ob ich nun vor der Kamera stand oder selbst fotografierte - beides gehörte schon immer zu meinem Leben dazu.

Das Bloggen gibt mir die Möglichkeit kreativ zu sein, mich auszudrücken und vielleicht einen positiven Einfluss auf meine Mitmenschen zu haben. Dafür habe ich beispielsweise Beiträge zur Gesundheit Warum ich all meine Deos weggeschmissen habe, Tipps für heranwachsende Mädchen Wie laufe ich mit High-Heels oder als Expertin für Abenteurer*innen Wie kleide ich mich im Iran - Regeln und Gesetze.

"Wie würdest du deinen Style beschreiben?" Ich bin an einen Punkt in meinem Leben angelangt, wo ich nicht mehr in Schubladen denke. Wir kleiden uns je nach Stimmung, Wetter, Lebenssituation und anderen Variablen unterschiedlich. Mal möchte ich mich feminin kleiden, mal habe ich Lust auf ein Grunge-Outfit. Kommt ein neuer Trend der mir gefällt, folge ich ihm. Inspiriert mich ein Model, Celebrity oder gar eine Bloggerin, ändere ich meinen Style vielleicht wieder.

Viel lernen, mehr wissen, alles verstehen, besser werden, weiter wachsen... und dann? Niemals aufhören. Dies ist mein Grundsatz und deshalb bin ich immer offen für neue Herausforderungen. Damit möchte ich auch meine Leser inspirieren von altgewohnten Normen der Gesellschaft Abstand zu nehmen und offen für alternative, gesündere Lebensweisen zu werden.


FAQ - Häufig gestellte Fragen


  1. Welche Kamera benutzt du? - Ich benutze die Canon 600D mit dem Objektiv EF 50mm 1:1.8 STM. Manche meiner Bilder wurden jedoch von Fotografen erstellt, die unterschiedliche Kameras benutzen.
  2. Wie lange bloggst du schon? - Ich habe im Januar 2015 meinen Blog erstellt.
  3. Was machst du beruflich? - Im Moment bin ich Soziologie Studentin, ab und zu vergnüge ich mich noch mit Modeljobs. 
  4. Aus welchem Land bist du ursprünglich/ wo liegen deine Wurzeln? - Meine Eltern sind aus dem Iran und wir nennen uns Perser. Ich bin in Deutschland geboren und aufgewachsen. Eines meiner liebsten Reiseziele ist der Iran, da es wunderschön ist, die Menschen mehr als freundlich und zuvorkommend sind und fast meine ganze Familie dort lebt. 
  5. Woher nimmst du deine Inspiration für deine Outfits? - Eine Frage, die ich ziemlich oft gestellt bekomme. Ich shoppe sehr oft online und lasse mich meist dort inspirieren. Ich habe keinen strikten Style, manchmal ziehe ich mich feminin und elegant an, ab und zu mag ich es rockig und selten auch im Gothic Style. Was mir gefällt kaufe und trage ich, an feste Regeln von Zeitschriften und Online Magazinen halte ich mich da nicht. Solange ich ich in der Kleidung wohl fühle, kann ich es meinen Style nennen. 


No comments

Lass mich wissen was du davon hältst!
Let me know what you think!

Back to Top