Bequeme Homewear Sets in Zeiten der Quarantäne



Den ganzen Tag zu Hause verbringen heißt nicht, dass es unwichtig ist was wir tragen. Selbst wenn wir alleine Leben, eine Person sieht uns trotzdem immer - wir selbst! Wenn man nach dem Motto 'ist doch eh keiner da, um mich wegen meiner Kleidung zu verurteilen' geht, dann vergisst man aber, dass man selbst eine Meinung über sich hat und auch wir manchmal uns selbst verurteilen und in Gedanken schlechtreden. Das sind Mikrogedanken, die uns in dieser schweren Zeit noch schlechter fühlen lassen (und wir denken, dass allein der Virus daran schuld ist). 

Manchmal unsere 'hässliche' Kleidung zu Hause zu tragen, einen Tag später duschen zu gehen als normalerweise und die Haare verwildern lassen, wird nie jemandem schaden... ABER - unterschätzt nie das Moment, wenn ihr dann an einem Spiegel vorbeiläuft und das Bild euch plötzlich erschreckt ... wenn euer Fernsehen ausgeht oder ihr euren Laptop ausschaltet und die Reflexion im schwarzen Bildschirm euch auf den Boden der Realität zurückholt.

Vor allem wir Frauen sagen ja immer: 'Ich schminke mich für mich! Ich style mich nicht für Männer, sondern um mir selbst zu gefallen! Was andere von mir denken ist mir egal!" In Theorie ist das natürlich super schön so zu denken, aber wie sieht die Realität aus? Meine ganz ehrliche Realität sieht so aus, dass ich mich viel weniger Schminke, meine Haare nicht mehr style und nicht mal daran denke mir schöne Dinge anzuziehen - sieht doch eh keiner... oder? Doch! Ich sehe es und ich will mich schön fühlen egal was passiert und wer es sieht. Ich bin auch eine Person und ich will mich trotzdem um mein Äußeres kümmern und deshalb hört diese Vernachlässigung jetzt auf und ich ziehe mir schöne und bequeme Homewear an, um die Blumen zu gießen, schminke mich, um Netflix zu schauen und mache meine Haare, um meine Katzen zu füttern. 

Gute und hochwertige Hauskleidung

Ich habe mich nun auf die Suche nach angenehmer und besonderer Kleidung für zu Hause gemacht und möchte meine Entdeckungen mit euch teilen:

Weite Loungewear und Pyjama von ASOS 
Diese beiden bequemen Sets sind von Asos.de. Das braune Loungewear Set (40,99 €) auf der linken Seite würde ich Abends und zum schlafen verwenden und das graue Loungeable Set (58,98 €) auf der rechten Seite definitiv für alles andere. Es erinnert mich etwas an ein Yoga Outfit, was ich auf jeden Fall mit dem Adjektiv gemütlich verbinde.  Ich sehe mich schon wie ich in dem grauen Outfit am Laptop meine Blogpost schreibe. Auf Asos gibt es noch ganz viele andere schöne Modelle, also schaut sie euch auf jeden Fall auch selbst mal an!


sportliche Homewear von Alba Moda

Wenn ich zu Hause etwas aktiver sein will, um aufzuräumen oder zu kochen, dann ziehe ich mir lieber sportliche Homewear an. Dafür habe ich mir diese beiden Sets von Alba Moda ausgesucht. Der beige Freizeitanzug (79,99 €) sieht sehr elegant aus und man könnte ihn sogar zum Einkaufen oder für sonstige Tätigkeiten außerhalb der Wohnung tragen. Der türkise Anzug hingegen überzeugt mit dem günstigen Preis und schönen Muster (39,99 €).  


simpler pyjama von H&M
Dieses beige Pyjama-Set (29,99 €) von H&M sieht so unglaublich bequem aus. Ich liebe lange und weiter Oberteile für zu Hause, vor allem wenn sie so gemütlich aussehen.  Dieses Set gibt es in drei Farben: Grau, beige und rosa. 


Lascana Layerpyjama

Dieses schwarze Lascana Layeroutfit (49,99 €) ist genau das was ich mir zum Entspannen vorstelle.  Layerlooks sind einfach mein Ding und ich bin mir sicher, dass viele von euch genauso fühlen. 



Was denkt ihr davon, dass man sich in Zeiten der Isolation sich trotzdem nicht gehen lassen sollte und sich um sein Äußeres kümmert, ob man alleine lebt oder nicht? Wo kauft ihr eure liebste Freizeitkleidung ein? 

3 comments

  1. Ich finde auch, dass es einen unterschied macht, wie man zuhause herumläuft. In "schickeren" sachen fühlt man sich einfach besser und ist produktiver. Ich muss aber auch ehrlich sagen, dass ich oft gar keine lust habe, mich anzuziehen und bin dann den ganzen tag nur im schlafanzug :D

    Sandy GOLDEN SHIMMER

    ReplyDelete
  2. Ich verbringe die meiste Zeit ohnehin schon zu Hause (durch mein Studium). Aus diesem Grund habe ich mir eine Morgenroutine, in der ich mich fertig mache, schon angewohnt. Schminken ist für zu Hause etwas unnötig und genauso finde ich diese Tipps wie "zieh dich im Homeoffice genauso an wie wenn du ins Büro gehst". Ich finde man kann auch super in bequemen Klamotten arbeiten. Natürlich darf das ganze nicht zu gammelig sein :D - eben so, dass man sich frisch und wohl fühlt. Ich kaufe meine Klamotten für zu Hause meistens bei Asos, H&M oder Hollister.
    Kristine | kristykey

    ReplyDelete

Lass mich wissen was du davon hältst!
Let me know what you think!

Back to Top