Beauty Trend: Henna Brows - Augenbrauen natürlich mit Henna färben

Ein neuer Trend scheint sich anzubahnen: Henna Brows. Auf Instagram und Pinterest zeigen es KosmetikerInnen an ihren KundInnen und ich frage mich, ob man es in einer Pandemie theoretisch auch selbst ausprobieren könnte. Dafür müsste man nur eine Henna Tube kaufen und sich ein Tutorial anschauen oder ein Step by Step Blogpost durchlesen. Also wollte ich es auch mal probieren und kann euch eins schonmal vorweg sagen: Ich war mehr als begeistert von dem Ergebnis und empfehle es jedem, der sich dunklere, dichtere Augenbrauen auf natürliche Weise wünscht. 

Schritt für Schritt Anleitung für DIY Henna Brows


  1. Zuerst Augenbrauen mit einem weißen Kanal Stift dick umranden. Alles was nicht umrandet ist, wird dunkel! Eine Schablone kann helfen.
  2. Nun mit einem schmalen Pinsel (z.B. liquid Eyeliner Pinsel) die Augenbrauen füllen. Dabei darauf achten, den Fokus auf den äußeren Bereich der Brauen legen und innen so wenig wie möglich auftragen. 
  3. Mit einem Augenbrauenkamm das Henna besser verteilen. 
  4. Nun mindestens 15 Minuten einwirken lassen. Je dunkler das Ergebnis werden soll, desto länger einwirken lassen!
  5. Das Henna mit Öl abrubbeln: Es darf nur ein Wattepad mit Öl (z.B. Bio Kokosöl) genutzt werden. Wasser wird das Ergebnis schwächen. Unbedingt darauf achten mind. 24 Stunden kein Wasser an die Augenbrauen zu lassen. 
Fertig!



Das finale Ergebnis sieht man nach einem Tag erst! Zunächst wird es etwas schwach aussehen, ca. 24h danach wird der Ton stärker. Öl und Zitronensaft können das Ergebnis auch verstärken. 


Henna für die Augenbrauen gibt es online günstig zu kaufen. Gutes Henna in unterschiedlichen Tönen für Henna Brows gibt es zum Beispiel bei Miss Lashes, wo viele Unterschiedliche Beauty Produkte online angeboten werden. Ganz besonders finde ich, dass hier vegane, nachhaltige und tierversuchsfreie Produkte angeboten werden. 

Außerdem bin ich hier auch auf ein Set für Wimpernlifting entdeckt und würde das gerne als nächstes ausprobieren. Diesen Trend gibt es schon seit einigen Jahren und ich frage mich, ob das eine gute Alternative zur Wimpernverlängerung oder künstlichen Wimpern sein könne. Habt ihr Erfahrung damit und wäre das interessant für euch


Habt ihr das schonmal ausprobiert? Also ich bin fasziniert vom Resultat. Ich habe sehr helle Augenbrauen (im Vergleich zur Farbe meiner Kopfhaare) und mit dem Henna für Brauen habe ich nun genau den Ton und die Dichte, die ich mir normalerweise mit einen Brow Pencil aufzeichne. Jetzt mache ich das nicht mehr. 

🎥 Mein Video-Tutorial zu Step by Step Henna Brows könnt ihr euch hier ansehen. 🎥

7 Kommentare

  1. Your brows look amazing. I like this method. Thank you for sharing.

    New Post - https://www.exclusivebeautydiary.com/2021/01/hugo-boss-scent-private-accord-for-her.html

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, das Ergebnis kann sich echt sehen lassen, steht dir sehr gut!
    Ich habe ja sehr üppige und dunkle Augenbrauen und daher eher keinen Bedarf für Henna Brows.
    Grüssele, Janina von https://bloggmaus.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Wow,toller Tipp, das wäre auch was für mich (:

    Lieber Gruß ❤

    AntwortenLöschen
  4. Very Nice and Informative Article. Share something on Travelling Microscope.

    AntwortenLöschen

Lass mich wissen was du davon hältst!
Let me know what you think!

Back to Top